Menu
Tablet menu
A+ A A-
Bereits das vierte Jahr in Folge durfte Prüferin Claudia Zeitner vom Turnverein den Absolventen des Deutschen Sportabzeichens auch heuer wieder ihre Urkunden überreichen. Zur Übergabe lud der Verein ins Turnerhäusl am Alten Turnplatz ein. Auch Sportabzeichenkreisreferent Uwe Ulbrich nahm an der Feierlichkeit teil. Nachdem man sich mit Würstchen vom Grill am wärmenden Lagerfeuer gestärkt hatte, läutete Prüferin Zeitner den offiziellen Teil des Abends ein. TVP-Vorsitzender Rudi Sperger ergriff das Wort und betonte ausdrücklich, dass ihm das Deutsche Sportabzeichen sehr am Herzen liege. Es sei ein unverbindliches, breitensportorientiertes Angebot, das Jeder nutzen könne, um seine Fitness und Leistungsfähigkeit zu testen. Er bedankte sich bei Claudia Zeitner, die wiederum ihren Dank an ihre beiden Helferinnen Annette Fischer und Kristina Köglmeier aussprach. Kreisreferent Uwe Ulbrich ging in seiner Ansprache darauf ein, dass es nicht so wichtig sei, ob man das Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold erwirbt. Entscheidend sei, dass man sich der Herausforderung stellt und das Abzeichen überhaupt ablegt. Er freue sich sehr, dass der Turnverein die Abnahme des Sportabzeichens in Pfeffenhausen durchführe. Darüber hinaus erinnerte er daran, dass es sich beim Deutschen Sportabzeichen um die höchste Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes außerhalb des Wettkampfsports handelt. Es ist ein Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland mit Ordenscharakter und wird an Frauen und Männer verliehen, die die geforderten Leistungen in den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination erfüllt haben. 
 
In Pfeffenhausen haben dies in diesem Jahr 13 Frauen und sieben Männer zwischen 25 und 59 Jahren geschafft. Durch die Initiative von Annette Fischer beteiligten sich auch einige Flüchtlinge am Sportabzeichen-Treff, wobei nur der 31-jährige Haji Shahin durch fleißiges Training die Anforderungen erfüllte.
 
Bei den Kindern und Jugendlichen wurde das Sportabzeichen an zwölf Mädchen und acht Jungen verliehen. 20 Absolventen nahmen ihr Abzeichen in Gold, 17 in Silber und drei in Bronze entgegen. Danach wurden unter den "minderjährigen Teilnehmern" noch einige Jubiläumstassen anlässlich des 150-jährigen Bestehens des TVP verlost. Prüferin Claudia Zeitner forderte die Anwesenden auf, auch im nächsten Jahr wieder "dabei" zu sein und wünschte sich, dass endlich die 50er-Marke bezüglich der Teilnehmerzahl geknackt wird.

Newsletter

Ich bin mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung einverstanden

Gyweltverein

BTV Logo Gymwelt 300

logo kinderturnen
logo turnen
logo sporttreff
logo fitness
logo tanzen
logo leichtathletik
logo volleyball

Aktuelle Termine

Turnerhäusl belegt - privat
Freitag, 23. August
Kinderturn-Sommerfest
Sonntag, 25. August
Grillfest - intern
Mittwoch, 28. August
Turnerhäusl belegt - Turnen
Samstag, 31. August
Sporttreff-Büro belegt - intern
Mittwoch, 04. September

BTV-News

Turnverein Pfeffenhausen e.V.

Präsident
Rudolph Sperger
Pointring 11
84076 Pfeffenhausen
vorstand@tvpfeffenhausen.de
Tel. 08782 - 1718

Login or Register

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok