Sidebar Menu

Aktuelles

News und Informationen aus dem Verein und den einzelnen Abteilungen.

Pfeffenhausen. Nachdem das Vereinsleben in nächster Zeit auf Eis gelegt ist, lässt der Turnverein das Projekt #EhrenamtimOrt wieder aufleben. In Zusammenarbeit mit dem SSV, Kolping, der Markt- und Pfarrgemeinde Pfeffenhausen werden Personen, die einer Risikogruppe angehören oder sich in Quarantäne bzw. im Krankenstand befinden, unterstützt.

Pfeffenhausen. Trotz der aktuellen Coronalage war die Jahreshauptversammlung des Turnvereins am vergangenen Freitag gut besucht. Präsidentin Bettina Geltl eröffnete den Abend und berichtete über die Ereignisse seit ihrer Amtsübernahme im November letzten Jahres.

Damit wir den Bedarf für den Herbst und den Winter möglichst gut abdecken zu können, haben wir das Corona-Hygiene-Konzept im Sporttreff etwas angepasst. So können seit dem 01.10. haben wir die Umkleiden wieder genutzt werden und die Einbahnstraßenregelung ist aufgehoben. Die Duschen bleiben vorerst gesperrt. Die Anzahl der maximal zulässigen Personen haben wir von 12 auf 16 erhöht.

Weiterhin gelten die Sprühflaschen als „Eintrittskarte“. Bitte haltet euch auch weiterhin an die Regelungen.

Am Freitag den 16. Oktober findet um 19:30 Uhr im Nebenzimmer des Brauereigasthauses Pöllinger die Mitgliederversammlung des Turnvereins statt. Neben den üblichen Tagesordnungspunkten werden die Berichte der Vorstandschaft und Abteilungsleiter aufgrund der Coronaauflagen interessant. Außerdem wird die aktuelle Haushaltsplanung zur Abstimmung gebracht. Terminplanung und Ehrungen stehen ebenfalls auf dem Programm.

Am vergangenen Sonntag weihte der Turnverein sein Großprojekt „TurnZentrum“ im Rahmen einer kleinen Feier ein. Beim TurnZentrum handelt es sich um eine umgebaute Maschinenhalle in Holzhausen. Diese Halle wurde vom TVP in eine Gerätturnhalle mit feststehenden wettkampfzertifizierten Turngeräten umfunktioniert.

Die Corona-Pandemie machte auch vor dem Turnverein nicht Halt. Trainings- und Wettkampfabsagen standen auf der Tagesordnung, aber seit einiger Zeit ist zumindest ein geregelter Trainingsablauf unter den geltenden Hygienevorschriften möglich. Ab sofort findet das Gerätturnen für Buben ab fünf Jahre jeden Montag und Donnerstag von 17:30 bis 19:30 Uhr in der Schulturnhalle statt.

Pfeffenhausen. Vergangene Woche führte der Turnverein im Rahmen des Ferienprogramms der Marktgemeinde einen wunderschönen Wandertag von Einthal nach Riedenburg durch. Das Betreuerteam um Petra Faltermeier fuhr mit acht Kindern im Alter von sechs bis zwölf Jahren nach Einthal, von wo es auch gleich steil bergauf ging.