Sidebar Menu

Aktuelles

News und Informationen aus dem Verein und den einzelnen Abteilungen.

Auftaktveranstaltung des Jubiläumsjahres 2016

Pfeffenhausen. Vergangenen Samstag wurden die Turnhallen am Gaisberg zu einer Kinderfaschingshochburg umfunktioniert. Etwa 100 farbenfroh kostümierte Mädchen und Jungen wurden mit einem abwechslungsreichen Programm durch den Nachmittag geführt. Zusammen mit ihren Familien vergnügte sich die bunte Kinderschar an auffordernden Bewegungslandschaften, auf dem Riesentrampolin, an Ringen, auf der Langbankwippe, beim Zielwerfen u. v. m.
Die Organisatorin Maria Högl und ihr Team der Idefix- und Eltern-Kind-Gruppe forderten die Kleinen immer wieder zu lustigen Mitmachangeboten wie Luftballontanz, Fliegerlied, Bootsrennen oder Polonaise auf. An den Reglern der Musikanlage sorgte Jugendturner Lorenz Fischer für den richtigen Sound. Damit die Stimmung zwischen den Auftritten der vereinseigenen Tanzgruppen nicht abflaute, sorgten die Mädels der "Dancing Fire" als auch die Turnerinnen Katha Reff und Tami Zierer für die Animation. An der Kinderschminkstation hübschten Barbara Högl und Sophia Pownuk die Kinder auf, welche mit ihrer Maske noch nicht ganz zufrieden waren. Absolutes Highlight der Veranstaltung war der Premierenauftritt der TVP-Tanzgruppe "Dancing Fire". Die 14- bis 16-jährigen Mädels überzeugten die Zuschauer mit ihrer elfminütigen Aufführung in nigelnagelneuen Kostümen und ihrem profihaften Styling. Auch die Nachwuchstänzer durften ihr Können zeigen und ernteten von den Faschingsjecken kräftigen Applaus. Vorsitzender Rudi Sperger lobte die Trainerinnen Steffi Haindl und Verena Seidl für ihren unermüdlichen Einsatz und bedankte sich im Namen des Vereins für die tollen Darbietungen der drei Tanzgruppen. Der Turnverein freut sich, dass diese Auftaktveranstaltung im Jubiläumsjahr so gut angekommen ist und sich so viele Pfeffenhausener dem Motto "Do bin i dabei" angeschlossen haben. a